TU-Logo

TU Startseite


Sicherheit im Web
Antivirus
sog. E-Mail-Viren (Hoaxes)


Software
Microsoft IE
Java / JS
Win 3.1x
Win 32
Mac
Unix
Amiga
OS/2, Atari, NeXT,...
Suchmaschinen

erweiterte Suche in diesen Seiten
Privacy Policy

 
 Hoax-Info   Hoax-Liste   Weblog   Extra-Blätter   Sicherheits-Updates   E-Mail Hilfe   Presse 

Hoax-Info Service | Weblog | Archiv

Hier finden Sie Weblog-Einträge aus dem Juli 2019 – zum aktuellen Weblog.

 

Juli 2019

31.07.2019PC-Welt PermaLink
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

Computer, PC, Windows, Test, Download Update auf Chrome 76 schließt 43 Lücken
Die Google-Entwickler haben mit der neuen Chrome-Version 76.0.3809.87 etliche Sicherheitslücken im Browser geschlossen. Der Dark Mode funktioniert nun auch unter Windows.

29.07.2019PC-Welt PermaLink
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

Computer, PC, Windows, Test, Download ZenMate VPN mit neuer Software im Test
Der Anbieter ZenGuard aus Berlin hat seine VPN-Software gründlich überarbeitet und die Bedienung vereinfacht. Wir haben ZenMate VPN 5 für Sie angetestet.

17.07.2019PC-Welt PermaLink
PC-WELT Online – heute ist dieser von mir verfasste Artikel erschienen:

Computer, PC, Windows, Test, Download Oracle beseitigt über 300 Schwachstellen
Mit seinen dritten Quartals-Updates des Jahres beseitigt Oracle 319 Sicherheitslücken in seiner umfangreichen Produktpalette. Dazu gehören neben etlichen Branchenlösungen auch Java, VirtualBox und MySQL.

10.07.2019PC-Welt PermaLink
PC-WELT Online – heute sind diese von mir verfassten Artikel erschienen:

Computer, PC, Windows, Test, Download Mozilla stopft über 20 Lücken in Firefox
Mit der neuen Firefox-Version 68.0 will Mozilla endlich die Probleme mit Antivirusprogrammen lösen. Die Entwickler haben zudem mehr als 20 Sicherheitslücken geschlossen. Updates gibt es auch für Firefox ESR und den Tor Browser.

Computer, PC, Windows, Test, Download Adobe schließt fünf Sicherheitslücken
Adobe hat Sicherheits-Updates für Bridge CC, Dreamweaver und Experience Manager bereitgestellt. Damit beseitigt der Hersteller insgesamt fünf Schwachstellen, von denen keine als kritisch gilt.

Computer, PC, Windows, Test, Download Microsoft beseitigt acht 0-Day-Lücken
Beim Update-Dienstag im Juli hat Microsoft 77 Schwachstellen behoben. Darunter sind zwei Lücken, die bereits für Angriffe genutzt werden, sowie weitere sechs, die schon vorab bekannt waren.

Computer, PC, Windows, Test, Download Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software in neuer Version
Beim Update-Dienstag im Juli verteilt Microsoft wieder seine kleine Wurmkur. Die neue Version 5.74 erkennt und beseitigt weitere Schädlinge.

09.07.2019PermaLink
Microsoft schließt acht 0-Day-Lücken

Microsoft Patch Day Juli mit Updates gegen 77 Sicherheitslücken

Patch Day Beim heutigen Update-Dienstag hat Microsoft Sicherheits-Updates bereitgestellt, die insgesamt 77 Schwachstellen beseitigen sollen. Darunter sind 15 Sicherheitslücken, die Microsoft als kritisch einstuft. Sie betreffen Windows, die Browser Edge und Internet Explorer, Azure DevOps Server, Team Foundation Server sowie das .NET Framework. Weitere sechs Schwachstellen waren schon vorab bekannt und zwei Lücken (CVE-2019-0880, CVE-2019-1132) werden bereits für Angriffe ausgenutzt. Die erstgenannte der beiden Lücken betrifft den Druckdienst (splwow64) aller Windows-Versionen, Angriffe gibt es laut Microsoft jedoch nur auf ältere Systeme (vor Windows 10 und Server 2016). Die zweite dieser Schwachstellen steckt im Windows-Kernel (Win32k) von Windows 7 sowie Server 2008 und Server 2008 R2. Beide sind geeignet, um einem Angreifer höhere Berechtigungen zu verschaffen. Sie werden bei einem Angriff mit anderen Schwachstellen kombiniert, um eingeschleusten Code mit höheren Rechten auszuführen.
In seinen Office-Produkten schließt Microsoft sieben Sicherheitslücken. Zwei dieser Schwachstellen sind geeignet, um mittels präparierter Excel-Dokumente Code einzuschleusen und mit Benutzerrechten auszuführen. Beide betreffen alle Excel-Versionen ab Office 2010, einschließlich Office 2016 für Mac. In Microsoft SQL Server 2014, 2016 und 2017 behebt der Hersteller eine bereits vorab bekannt gewordene Sicherheitslücke (CVE-2019-1068), die es einem Angreifer ermöglichen kann Code einzuschleusen und auszuführen.
Der nächste turnusmäßige Update-Dienstag folgt am 13. August.

Microsoft Security Update Guide deutsch/englisch
Microsoft Download- und Info-Links | neueste Sicherheits-Updates

 

 nächster Monat   vorheriger Monat 

 

Ältere Beiträge finden Sie im Weblog Archiv:

Weblog Archiv
aktuell
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
  ← 2019
       2018
       2017
       2016
       2015
       2014
       2013
       2012
    
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004


zum Anfang dieser Seite
nach oben
.

Valid HTML 4.01!
Valid CSS!